Your browser is outdated!

To ensure you have the best experience and security possible, update your browser. Update now

×

Götz Kolle

trainer ⦁ moderator ⦁ referent

Götz Kolle
Berufliche Stellung
Selbständige
Offen für Möglichkeiten
Über mich
trainer ⦁ moderator ⦁ referent

trainer
• transkulturelles Lernen
• Kompetenz der Begegnung
• Differenzmanagement

moderator
• Begleitung Gruppenprozesse
• Großgruppenmoderation
• Gesprächsmoderation
• Veranstaltungsmoderation

referent
• Kulturkonzepte
• Identitätsbildung
• Einstellungsbildung
• Diversity-Education
• Präsentationstechnik
Beschreibung
Training für Trainer*innen des Europäischen Freiwilligigendienstes im Rahmen des Europäischen Solidaritätskorps im Auftrag der Deutschen Nationalagentur "Jugend für Europa" in Kooperation mit der Europäischen Jugendbildungsstätte Weimar.
Beschreibung
Konzeption und Moderation der Fachtagung zur Netzwerkbildung der Jugendarbeit mit geflüchteten Jugendlichen in Unterfranken am 11.Oktober 2018 in Würzburg.
Beschreibung
Erlebt mit uns Würzburg neu! Wo kommen die ersten Würzburger her? Wie ist Würzburg die Stadt geworden, die sie heute ist? Und was hat Migration damit zu tun? Die Stadttour, die Vielfalt sichtbar macht. Von der Jugendbildungsstätte Unterfranken
Beschreibung
Workshop zur Arbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen im Rahmen des Fachtags >Globalisierung und Schule< zum Thema Flucht am Pädagogischen Institut in München: https://www.pi-muenchen.de
Beschreibung
Moderation der Würzburger Demokratiekonferenz im Jugendkulturhaus Cairo (Würzburg).
Beschreibung
28.11.2017: Einführungs-Vortrag: »Die Brutalität des Alltäglichen - Diskriminierung & Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit« im Rahmen der Würzburger Demokratiekonferenz unter dem Thema »Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in Jugendkulturen« im Jugendkulturhaus Cairo (Würzburg): https://cairo.wue.de
Beschreibung
Fachtagung 22.-24.11.2017 in der Jugendbildungstätte Unterfranken: http://www.jubi-unterfranken.de
Beschreibung
Oktober und November 2017: Durchführung von zwei Einführungstrainings für den europäischen Freiwilligendienst mit jeweils ca. 18 Teilnehmer*innen aus verschiedenen Ländern Europas sowie Israel, Türkei, Weißrussland, Ukraine und Russland im Alter von 18 bis 31 Jahren für die in der EJBW Weimar: http://www.ejbweimar.de
Beschreibung
Oktober 2017: Dreitägiges Grundlagenseminar für Alumni des kulturweit Freiwilligendienstes. Vermittelt wurden u.a. Methodisch-didaktische Grundlagen, Moderationstechnik, Gruppendynamik und Gruppenprozesse, Gruppenleitung und Rolle als Trainer*in, Konflikte und Umgang mit Herausforderungen in Gruppen
sowie Aufbau von Seminareinheiten und Zielplanung ... https://www.kulturweit.de
Beschreibung
Sommersemester 2017 - Betreuung des Vertiefungsmoduls: Self Image of Social Work in the Migration Society in der FHWS: https://www.fhws.de
Beschreibung
Lehrauftrag Masterstudiengang "International Social Work with Refugees and Migrants" zum Thema: Intercultural Dialogue and Intercultural Understanding in the Social Work Practice im Sommersemester 2017 an der FH-WS.

Der Masterstudiengang International Social Work with Refugees and Migrants ist ein anwendungsbezogener, konsekutiver, im Hinblick auf Inhalt und Austausch international ausgerichteter, englischsprachiger Studiengang. Das Studium vermittelt fachliche, soziale und professionsbezogene Kompetenzen für das Handlungsfeld der Sozialen Arbeit mit Migranten und Flüchtlingen im internationalen und nationalen Kontext: https://mrm.fhws.de/startseite.html
Beschreibung
06.10.2016: Universität Würzburg, Herbsttagung "Den Wandel gemeinsam gestalten – Chancen für eine veränderte Bildungskultur", Workshop "Manage The Differences": Die Vielfalt an Herkunft, Sprachen, Religionen in Schulklassen hat zugenommen und wird weiterhin zunehmen. Vermittelt wurde, wie die zunehmende Vielfalt in den Klassen konstruktiv zu managen ist. Ein richtiger Umgang mit Vielfalt kann Störungen, Gewalt und Diskriminierung in Schulklassen vermeiden und positive Spannungen und enorme Lernchancen erzeugen! Der Workshop sensibilisierte für die Herausforderungen in heterogenen Klassen und zeigte aktuelle Ansätze pädagogischen Umgangs damit auf: http://www.zfl.uni-wuerzburg.de
Beschreibung
HFT Stuttgart, 26.10.-30.09.2016, Präsentationstraining, Studiengang Bauingenieure: https://www.hft-stuttgart.de
Beschreibung
02. August 2016, Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Baden in Karlsruhe, Zwei Trainings unter dem Titel: "ERFOLGREICH VISUALISIEREN Auch ohne zeichnerisches Talent!" für Dozenten aus dem Steuerfachbereich mit folgenden Inhalten:

• Menschen sind Augentiere: Warum wir mit Bildern besser lernen!
• Visualisierungsformen in der Bildungsarbeit
• Visualisierungs-Tools: Werkszeuge für eine eindrückliche Wissensvermittlung
• Visualisierungsvokabular: Skizze schlägt Powerpoint: Mit einfachen Linien selber zeichnen!
• Visualisierungstechniken: Infogramme und Schaubilder erstellen
• Visualisieren mit Powerpoint & Co: Vorteile & Fallstricke von Folienpräsentationen. Das 1x1 lerngerechter Folienpräsentationen.
Beschreibung
Lehrveranstaltung "Manage the Difference - Diversitätsbewusste Pädagogik für Konflikte im Klassenzimmer" für die Universität Würzburg SS 2016: http://www.uni-wuerzburg.de
Beschreibung
Visualisierungsworkshop für Lehrkräfte der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg: https://www.hs-ludwigsburg.de
Beschreibung
Foto: Matthias Fluhrer flupix.de
Beschreibung
22.11.-29.11.2015 Einführungstraining mit 20 Freiwilligen aus Georgien, Mazedonien, Türkei, Polen, Spanien, Italien, Russland, Ukraine, Rumänien, Ungarn und Frankreich in Weimar für die EJBW: http://www.ejbweimar.de
Beschreibung
Die Fachtagung am 07.11.2015 der Jugendbildungsstätte Unterfranken, des Bezirksjugendrings Unterfranken und des BDKJ vermittelt Grundwissen, bietet Raum für Fragen und ermöglicht den Austausch mit Erfahrungsträgern: http://www.jugend-unterfranken.de
Beschreibung
05.10.-11.10.2015 Einführungstraining für 19 EVS-Freiwillige aus Palästina, Frankreich, Ungarn, Tschechien, Russland, Spanien, Italien und Griechenland zum Leben und Arbeiten im Gastland Deutschland in der Europäischen Jugendbildungsstätte Weimar.
Beschreibung
Gestaltung der Einführungswoche für den Studiengang Innenarchitektur: Training sozialer Kompetenzen, Teamkompetenz, Präsentationskompetenz, wissenschaftlich Arbeiten und Projektmanagement: https://www.hft-stuttgart.de
Beschreibung
10 tägiges Vorbereitungsseminar für deutsche Freiwillige, die in Länder des globalen Südens bzw. Mittel-Süd-Osteuropa ausreisen. Träger ist die Deutsche UNESCO Komission e.V. http://www.kulturweit.de
Beschreibung
10.08.-21.08.2015 Vorbereitung auf den entwicklungspolitischen Freiwilligendienst weltwärts und den Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD) für 21Teilnehmer_innen von VIA e.V. Die Vorbereitung erfolgte für folgende Gastländer: Togo, Ghana, Tansania, Uganda, Südafrika, Kirgistan und Indien http://via-ev.org
Beschreibung
Zweitägiger Workshop im Rahmen der Goethe-Summer-School des Goethe-Instituts an der EJBW-Weimar vom 15.07.-16.07.2015. Inhaltlich beschäftigte der Workshop sich mit der Stadt Weimar, als Lernort für deutsche und europäische Geschichte. Teilnehmer_innen waren Schüler_innen aus der ganzen Welt: http://blog.goethe.de/jugendkurse/categories/28-Weimar
Beschreibung
24.05.-28.05.2015: kulturweit-Zwischenseminiar für deutsche Freiwillige in Kulturinstitutionen und an deutschsprachigen Schulen, bzw. Auslandschulen in Polen, Tschechien und Ungarn. Seminarort: Tagungs- und Begegnungsstätte Kreisau/Krzyzowa (Polen): http://www.krzyzowa.org.pl/index.php/de/osrodek
Beschreibung
Wochenseminar mit der Hildegardisschule Rüdesheim zum Thema Menschenrechte und Menscherechtverletzungen vom 27. bis 30.04.2015 an der Europäischen Jugendbildungs- und Jugendbegegnungstätte Weimar
Beschreibung
Vorbereitungsseminar auf den kulturellen Freiwilligendienst der deutschen UNESCO-Kommission in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt. Die Freiwilligen gehen für 6 oder 12 Monate in verschiedene Länder weltweit und arbeiten dort in deutschen Kulturinstituten und in Partnerschulen der Gastländer: http://www.kulturweit.de
Beschreibung
Konzeption pädagogischer Materialien zur politischen und historischen Bildung für internationale Gruppen in Interaktion mit dem Stadtraum Weimar für die Europäische Jugendbildungsstätte Weimar: http://www.ejbweimar.de
Beschreibung
Termin: 12.02.-16.02.2015, Freiwilligendienst »kulturweit«, Deutsche UNESCO-Kommission e.V., Nachbereitungsseminar für deutsche Freiwillige mit Einsatzländern Weltweit
Beschreibung
Termin: 21.02.2015,
9:00 Uhr bis 16:30 Uhr, Würzburg, Kolping-Akademie,

Inhalte:

- Kultur als Konflikt- und Lernfeld
- Vorstellung neuer Ansätze für die Kita aus der Transkulturalität und Diversity-Bildung
- praktische Maßnahmen zur Umsetzung des Konzepts
- Vermittlung der wichtigsten gruppenbezogenen Identitätsmuster in Kindergruppen
Beschreibung
26.02.2015 Würzburg, Kolping-Center Mainfranken: http://www.kolping-akademie-wuerzburg.de
Beschreibung
24.11.-28.11.2014 Zwischenseminar für Freiwillige in China und der Mongolei für den Freiwilligendienst
des Auswärtigen Amtes durchgeführt durch die Deutsche UNESCO_Kommission: http://www.kulturweit.de
Beschreibung
12.12.-14.12. Weiterbildung Machtstrukturen und Bildung für Nachhaltige Entwicklung für Alumni des »kulturweit«-Netzwerks
Beschreibung
VORTRAG 3. November, 19.00 Uhr, Kolping-Center Mainfranken, Kolpingplatz 1, Würzburg
Beschreibung
01.-02.11.2014 Impulstag für Trainer_innen und Mitarbeiter_innen von »kulturweit« bzw. der Deutschen UNESCO-Kommission e.V.
Beschreibung
17. September 2014: OpenSpace-Moderation mit geladenen Gästen aus Zivilgesellschaft, Ministerien, Trainer*innen und Alumni für kulturweit: http://www.kulturweit.de
Beschreibung
Zum 17. September 2014 machte ich die Open Space-Konzeption und Moderation zu „5 Jahre "kulturweit" im Stattbad-Wedding. https://www.flickr.com/photos/kulturweit

Fotos © Deutsche UNESCO-Kommission / Christoph Löffler
Beschreibung
Fünftägiges Begleitseminar in Indien für kulturweit: https://www.kulturweit.de